Essays / s /

Street oder Urban Photography?

Bei der Anfertigung von Alben war ich über den Titel 'Street Photography' gestolpert. Erstens stellte sich die Überlegung, ob den deutschen Begriff 'Straßenphotographie' oder den englischen zu verwenden. Deutsch klingt das nicht gut, so dass 'Street Photography' besser geeignet ist. Aber mir ist damit zu wenig gemeint, da es zwar um Menschen auf Straßen geht, aber zugleich spielt da auch etwas 'städtisches' mit, nämlich Gebäude, Architektur, Landschaft etc. Auch stellt sich die Frage, ob es bei 'Street Photography' nur um Menschen in Straßen geht, oder auch Menschen in anderen Kontexten, so dass eigentlich der Begriff unpassend ist. Vielleicht wäre eine Kategorie 'Menschen' oder 'Humans' besser, aber vorerst will ich den Begriff 'Urban Photography' verwenden, da er mir zwar Letzteres nicht gut wiedergibt, aber über den Begriff 'Street Photography' hinausgeht. 

Auswahl von Bildern

Für den Aufbau dieser Webseite habe ich im Voraus viel gelesen und recherchiert. Es stellt sich natürlich immer die Frage, ob man sich einer kommerziellen Seite anschließt, dort sich einkauft, sehr guten Service bekommt und möglicher Weise auch gut beachtet wird oder ob es sinnvoller ist, sich einen eigenen Webspace zu zukaufen und dann die neue Fotoseite zu gestalten. Ich habe mich wie man sieht für Letzteres entschieden und mit der Wahl von koken auch eine gute getroffen. Die Installation war relativ einfach, obwohl ich am Anfang einige Fehler machte. Dagegen überlegte ich lange, welches Theme ich für die Seite nehme und habe erst einmal Chastain angefangen, dann für Regal2 entschieden. In vielen Weblogs habe ich gelesen, man soll nur die besten und nur wenige Bilder auf seine Webseite platzieren. Da fällt natürlich die Wahl schwer, da wahrscheinlich man die meisten seiner Bilder gut findet. Ich habe mich für die sichtbaren erst einmal entschieden und werde weiter die Auswahl überprüfen und andere gegen die vorhandenen austauschen. Auch mit der Größe der Dateien muss ich noch experimentieren, ob das langsame Laden an dem Server von Strato, an koken oder an den Fotos liegt.